Blog über Food – Rezepte

Zur besseren thematischen Trennung entstand aus der Homepage berndsweinwelt.de der Blog über Food.

Wein und Rezepte war mir irgendwann zu zweideutig. Also habe ich auf der Weinseite keine neuen Rezepte mehr veröffentlicht. Diese erscheinen seit September 2013 im Blog über Food.

Der Rezepte und Lebensmittelblog dient in erster Linie dafür, daß Bekannte, Freunde und Verwandte leichter Zugang zu unseren Rezepten haben.

Immer wieder wurden wir nach Rezepten gefragt. Mit dem Blog können wir nun auf diese verweisen. Alle Rezepte können mit einem Button mit optimierten Druck-Paramatern ausgedruckt werden.

www.blog-ueber-food.de

www.blog-ueber-food.de

Der Schwerpunkt auf dem Foodblog sind natürlich unsere Rezepte oder solche die wir lecker finden. Diese sind in Vorspeisen, Suppen, Fisch, Fleisch, Nachspeise, Gemüse, Obst und Backen aufgegliedert.

Gebratener Lachs auf Püree vom Spargel

Gebratener Lachs auf Püree vom Spargel

Die meisten Rezepte sind einfach zum nachkochen. Sterneküche wird man kaum finden. Aber mit frischen guten regionalen Produkten kann man sehr viel leckeres zubereiten. Es muß nicht immer kompliziert sein, damit es lecker schmeckt.

Als Hobbykoch habe ich auch ein paar Vorbilder. Wolfram Siebeck, Lea Linster und Johann Lafer bringen in ihren Rezepten mit einfachen Zutaten, durch die richtige Zubereitung, enormen Geschmack in frische Lebensmittel.

Wobei bei Johann Lafer dies meist nur in seinen Grundkochbüchern so ist. Wolfram Siebeck ist eigentlich kein Koch. Er ist Kritiker mit höchstem Sachverstand. Seine Rezepte sind von der französischen Küche inspiriert und dennoch einfach zuzubereiten und superlecker.

Bei Lea Linster findet man in ihren Kochbüchern Rezepte von Speisen aus ihrem Sterne-Restaurant. Frische Produkte raffiniert zubereitet. Nie habe ich solch aromatische Champignons gegessen, wie nach ihrem Rezept! Und das Rezept ist kinderleicht!

In den letzten 2 Jahrzehnten haben wir über 240 Kochbücher angesammelt. Auch darüber berichten wir im Foodblog. Welche uns besonders gefallen und warum. Welche sind für Ungeübte und welche eher für Fortgeschrittene Freizeitköche geeignet?

Als Grundwissen gibt es auch einige Artikel über die Zutaten für die Rezepte. Hintergründe, Herkunft und auch mal die eigene Herstellung.

Da wir lieber selber kochen, gehen wir relativ selten zum Essen aus. Und wenn doch, ist es meist ein besonderer Anlaß wie ein Geburtstag oder Hochzeitstag. Da darf es auch schon mal ein besseres Restaurant sein. Darüber berichten wir in der Rubrik Essen gehen.

Allgäuer Rinderrücken auf Tomaten-Auberginengemüse

Allgäuer Rinderrücken auf Tomaten-Auberginengemüse

Am besten gefällt uns bodenständige regionale Küche mit feiner Zubereitung.

Aus regionalen Produkten frische und leckere Gerichte zaubern.

Das mehrere Vorteile.

Zum einen unterstützt man die regionalen Produzenten.
Es ist frischer und damit meist auch gesünder.
Und die Umwelt wird wegen kürzeren Transportwegen auch weniger belastet.

Da wo es möglich ist kaufen wir Lebensmittel aus der Region.
Apfelsaft naturtrüb ohne Konservierungsstoffe vom Weingut im Nachbarort.
Mineralwasser aus der Region.
Obst und Gemüse meist nach Saision und ebenfalls aus der Region.

Zum Glück gibt es bei uns im Remstal noch einige landwirtschaftliche Produzenten. Auch wenn es manchmal etwas teurer als Billigprodukte aus Südeuropa oder Übersee ist, wir werden weiterhin die reginalen Produzenten aktiv unterstützen.

Comments are closed.